In Kindergarten eingebrochen: Schaden enorm, Laptop weg

Dienstag, den 02. Januar 2018 um 13:31 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Hinweisgeber. Die Polizei sucht Hinweisgeber. Foto: Polizei/ots/Archiv

WETTERBURG. Wie Polizeihauptkommissar Jörg Dämmer in einer Pressemitteilung verlauten ließ, waren in der Zeit von vergangenem Mittwoch 18 Uhr, bis Freitag 12.30 Uhr, Einbrecher im Bad Arolser Stadtteil Wetterburg tätig: In der Straße Zur Campagnemühle wurde in die dortige Kindertagesstätte eingebrochen.

Ein bislang unbekannter Täter hebelte dazu auf der Rückseite des Gebäudes ein Holzfenster auf und stieg in das Gebäude ein. In der Tagesstätte selbst hebelte der Täter die Tür zum Büro auf, verschaffte sich gewaltsam Zugang zu einem Aktenschrank und entwendete daraus einen Laptop. Anschließend verließ der Ganove das Gebäude wieder über ein Fenster und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Sachschaden beträgt 2000 Euro und der Stehlschaden 500 Euro.

Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/9799-0 entgegen.



Zuletzt geändert am Dienstag, den 02. Januar 2018 um 13:54 Uhr