Blauer Kleinwagen macht Elleringhäuser rasend

Donnerstag, den 28. Dezember 2017 um 09:01 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Wer kann Hinweise zu einem blauen Kleinwagen geben, der morgens und abends durch Elleringhausen fährt und hupt? Wer kann Hinweise zu einem blauen Kleinwagen geben, der morgens und abends durch Elleringhausen fährt und hupt? Foto: 112-magazin (Symbolbild)

TWISTETAL-ELLERINGHAUSEN. Seit mehreren Wochen braust ein blauer Kleinwagen durch Elleringhausen - morgens und abends werden die Einwohner mit einem Hupkonzert begrüßt und verabschiedet.

Das tägliche Ritual wird zwischen 5.50 Uhr und 6.30 Uhr am Ortseingang von Elleringhausen aus Richtung Nieder-Waroldern abgehalten. Etwa fünf bis zehn Sekunden dauern die Hupsignale an, die bereits vor dem Ortsschild anfangen, in Höhe des Korbacher Weges aufhören und die Anwohner der Wildunger Landstraße nerven.

Abends vollzieht sich die Hup-Aktion etwa 100 Meter vor dem Ortschild aus der Ortsmitte kommend in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 16.45 Uhr in Richtung Nieder-Waroldern. Was der Fahrer des blauen Pkws mit seinem Hupkonzert bezwecken möchte ist unklar.

Eine alleinerziehende junge Frau, die am Ortsausgang von Elleringhausen wohnt, ist inzwischen so genervt, dass sie Anzeige bei der Polizei erstatten möchte.

Hinweise zu dem blauen Kleinwagen nimmt die Polizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen.

Anzeige.



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 28. Dezember 2017 um 13:24 Uhr