Wer hat die Fahrerflucht am Arobella-Bad beobachtet?

Sonntag, den 24. Dezember 2017 um 08:55 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Hinweisgeber Die Polizei sucht Hinweisgeber Foto: 112-magazin (Symbolbild)

BAD AROLSEN. Die Polizeibehörde Bad Arolsen sucht ein rotes Fahrzeug, das am Donnerstag auf dem Arobellaparkplatz einen Fiesta angefahren hat -  Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegen.

Bereits am Donnerstag, den 21. Dezember parkte ein 20-jähriger Fahrzeugführer seinen schwarzen Ford Fiesta ordnungsgemäß in der ersten Reihe auf dem Parkplatz in der Schlesienstraße 23 und besuchte in dem Zeitraum zwischen 12 und 13 Uhr das Arobella-Freizeitbad. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte in diesem Zeitraum vermutlich beim Ein-  oder Ausparkvorgang, die hintere linke Heckschürze des geparkten Fahrzeugs.

Die Beschädigungen an dem Fietsa waren in einer Höhe von 42 bis 61 cm und teilweise mit roter Fremdfarbe versehen. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern setzte der Unfallverursacher seine Fahrt in unbekannte Richtung fort. (112-magazin)

Link: Besuchen Sie uns bei Facebook

Anzeige:


Zuletzt geändert am Sonntag, den 24. Dezember 2017 um 09:19 Uhr