Unfall zwischen Bromskirchen und Allendorf, eine Person verletzt

Freitag, den 15. Dezember 2017 um 12:50 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Freiwillige Feuerwehr Bromskirchen an der Unfallstelle Freiwillige Feuerwehr Bromskirchen an der Unfallstelle Foto: 112-magazin.de

BROMSKIRCHEN/ALLENDORF. Zu einem Unfall kam es am 15. Dezember auf der Bundesstraße 236 zwischen Bromskirchen und Allendorf. Eine Person verunfallte gegen 10 Uhr mit ihrem Smart. Notarzt, Rettungswagen, Polizei und Feuerwehr sind derzeit noch vor Ort.

Aufgrund der Bergungsarbeiten ist die Strecke momentan voll gesperrt, es wird um vorsichtige Fahrweise gebeten.

Hier gehts zur Folgemeldung: Smart stürzt 20 Meter in die Tiefe - B 236 mehrere Stunden gesperrt

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 15. Dezember 2017 um 16:56 Uhr