Grauer Nissan Pulsar gesucht - Zeuge bitte melden

Donnerstag, den 14. Dezember 2017 um 16:27 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Die Polizei sucht einen Zeugen, der am 14. Dezember eine Unfallflucht in der Helenenstraße beobachtet hat Die Polizei sucht einen Zeugen, der am 14. Dezember eine Unfallflucht in der Helenenstraße beobachtet hat Foto: 112-magazin (Symbolbild)

BAD AROLSEN. Ein bislang unbekannter Pulsarfahrer wird verdächtigt am heutigen Mittwoch einen Mercedes Benz in Bad Arolsen angefahren zu haben. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte sich der Fahrer vom Unfallort.

Den Unfallzeitpunkt gibt die Polizei zwischen 11.30 und 13.40 Uhr an. Ein Passant hatte beobachtet, wie der Fahrer eines grauen Nissan Pulsar die Mercedes B-Klasse eines 75-jährigen Mannes aus Bad Arolsen in der Helenenstraße auf Höhe der Hausnummer 14 beschädigte und sich anschließend entfernte. Der Zeuge der den Unfall beobachtet hatte, befestigte daraufhin einen Zettel mit Informationen zum Unfallhergang an dem beschädigten Mercedes, vergaß aber seinen Namen und seine Telefonnummer auf dem Infoblatt zu hinterlassen.

Die Polizei sucht nun nach dem Zeugen und bittet diesen, sich mit der Polizeistation Bad Arolsen in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer lautet 05691/9799-0 und ist 24 Stunden am Tag erreichbar.




Zuletzt geändert am Donnerstag, den 14. Dezember 2017 um 16:57 Uhr