Unfall bei Ernsthausen

Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 15:00 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Das Ehepaar kam mit dem Schrecken davon. Das Ehepaar kam mit dem Schrecken davon. Fotos: 112-magazin.de

ERNSTHAUSEN. Derzeit sorgt ein Unfall am Ortsausgang von Ernsthausen für Verkehrsbehinderungen. Ein silberner Audi ist gegen 13.10 Uhr, vermutlich auf Grund von Glätte, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und an einem Bahnübergang gegen die Leitplanke gerutscht.

Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Personen wurden nicht verletzt, der 69-jährige Fahrer und seine Ehefrau aus Minden kamen mit dem Schrecken davon. Wegen der Schwere der Beschädigungen ist das Fahrzeug nicht mehr fahrtauglich und muss abgeschleppt werden. Ein älterer Herr aus Marburg nahm das Ehepaar glücklicherweise an das gewünschte Ziel mit.

Insgesamt sind 19 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Ernsthausen vor Ort. Auslaufende Betriebsstoffe werden abgebunden. Zur Unfallaufnahme wurde auch die Polizei eingeschaltet. Fahren Sie in dem Bereich bitte vorsichtig, bis die Einsatzkräfte ihre Arbeit verrichtet haben.

Zuletzt geändert am Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 18:00 Uhr