Sattelzug reißt Sanistation aus Verankerung

Mittwoch, den 06. Dezember 2017 um 20:46 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Mit MAN Sanistation abgerissen Mit MAN Sanistation abgerissen Foto: 112-magazin (Symbolbild)

DIEMELSTADT. Bei einem Rangiermanöver mit seinem MAN an der Shell Tankstelle bei Diemelstadt touchierte ein 59-jähriger Trucker mit dem hinteren Teil seines Aufliegers eine Sanistation auf einer Verkehrsinsel neben den Zapfzäulen. Zugetragen hatte sich der Unfall am Dienstag gegen 19 Uhr auf dem Parkplatzgelände.

Die Station wurde dabei eingedellt und aus der Verankerung gerissen. Nachdem der Fahrer die Karambolage bemerkt hatte, verständigte er den Betreiber der Station, eine hinzugerufen Polizeistreife aus Bad Arolsen nahm den Unfall auf. Der aus Delligsen (Kreis Holzminden) stammende Fahrer hat einen Schaden von 50 Euro an seinem 40-Tonner zu beklagen. 

Die Sanistation muss für 800 Euro erneuert werden.   

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 07. Dezember 2017 um 07:04 Uhr