Bei Meckelburg eingebrochen - Geldbomben geöffnet

Mittwoch, den 06. Dezember 2017 um 16:39 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Diesen Artikel bewerten
(7 Stimmen)
In der Nacht vom 5. auf den 6. Dezember wurde in das Gartencenter Am Ziegelgrund eingebrochen - die Polizei sucht Hinweisgeber In der Nacht vom 5. auf den 6. Dezember wurde in das Gartencenter Am Ziegelgrund eingebrochen - die Polizei sucht Hinweisgeber Foto: 112-magazin (Symbolbild)

KORBACH. Ein "Profi-Team" scheint in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Korbacher Industriegebiet unterwegs gewesen zu sein - es entstand hoher Sachschaden.

Nach Angaben der Polizei wurde in der Nacht zum Mittwoch in das Gartencenter in der Straße Am Ziegelgrund eingebrochen. Dazu benutzten die Täter wahrscheinlich ein Küchenbeil, sie hebelten zunächst ein Element eines Metallzaunes auf und gelangten so auf das Grundstück.

Anschließend wurde eine Schiebetür zum Verkaufsgebäude aufgebrochen und unverschlossene Schubläden und Schränke durchsucht. Fündig geworden, nahmen die Täter zwei verschlossene Geldbomben für die Nachteinzahlung einer Bank mit und öffneten diese im Bereich des Freigeländes durch Gewaltanwendung. Diese waren jedoch leer und wurden schließlich achtlos am Tatort zurückgelassen.

Nachdem sich die Beute in Grenzen gehalten hatte, wurden im Gebäude weitere Schubläden im Kassenbereich durchsucht, aber auch hier konnten die Täter nichts Wertvolles auffinden. Die Ganoven flüchteten letztlich ohne einen Cent erbeutet zu haben auf dem Weg, den sie gekommen waren. Zurück blieb das Emblem des Küchenbeils, das von der Spurensicherung ausgewertet wird.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen.

Link: Am Ziegelgrund 33

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 06. Dezember 2017 um 19:16 Uhr
Zurück zum Anfang