Ober-Waroldern: Dreister Dieb klaut Felgen

Sonntag, den 03. Dezember 2017 um 09:01 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Die Polizei sucht Hinweisgeber. Die Polizei sucht Hinweisgeber. Foto: 112-magazin (Symbolbild)

OBER-WAROLDERN. In dem Twistetaler Ortsteil Ober-Waroldern wurden vier Felgen entwendet. Die abgefahrenen Pneus wurden vorher abgezogen, der Täter suchte anschließend das Weite.

Ein direkt vor der Haustür abgelegter Satz Räder eines VW-Polo hat sich ein bislang unbekannter Täter angeeignet und diesen manipuliert. Der Vorfall ereignete sich in der Straße "Am Stadtweg" am 2. Dezember.

Nach Angaben der 35-jährigen Besitzerin haben Anwohner gesehen, wie vermutlich ein Schrotthändler die Räder begutachtet und anschließend die Pneus von den Felgen gezogen hatte. Nach getaner Arbeit wurden die vier Felgen in einem blauen VW Crafter mit Dortmunder Kennzeichen verstaut - danach machte sich der Täter aus dem Staub.

Der Tatzeitraum wurde von Zeugen auf Samstagnachmittag zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr eingegrenzt.

Wer Hinweise zu dem Diebstahl geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 in Verbindung zu setzen.

Erst kürzlich kam es in Meschede zu einem Vorfall, bei dem rumänische Schrotthändler aus Dortmund eine Bohrmaschine mitgehen ließen. Die Täter wurden geschnappt und festgenommen.

Link: Rumänische "Schrottsammler" laden Bohrmaschine ein (20.11.2017)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Sonntag, den 03. Dezember 2017 um 10:27 Uhr
Zurück zum Anfang