Dreist - Motorraddiebstahl am hellen Tag in der Badestadt

Montag, den 27. November 2017 um 13:11 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Diesen Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Motorraddiebstahl am hellen Tag in Bad Wildungen Motorraddiebstahl am hellen Tag in Bad Wildungen Symbolbild 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Ein dreister Diebstahl in der Badestadt rief die Polizei auf den Plan - ein Motorrad wurde am hellichten Tag entwendet.

Am Samstag wurde in Bad Wildungen eine schwarze Yamaha XJR 1300 mit dem Kennzeichen WA - H 1887 gestohlen. Der Edertaler hatte seine Maschine gegen 15.45 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz in der Altstadt von Bad Wildungen abgestellt. Nachdem sich der 56-Jährige eine gute halbe Stunde in der Fußgängerzone aufgehalten hatte, kehrte er zu dem Parkplatz in die Brunnenstraße zurück. Dort musste er feststellen, dass seine Yamaha spurlos verschwunden war.

Eine Absuche in der näheren Umgebung verlief ergebnislos. Der Edertaler erstatte zwar Anzeige bei der Polizei Bad Wildungen, das Motorrad konnte aber bis Montagmittag nicht wieder aufgefunden werden.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/7090-0 entgegen.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Montag, den 27. November 2017 um 13:35 Uhr