Rad ab: Mit Arosa über Kreisel gefahren

Sonntag, den 26. November 2017 um 14:04 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Unfall auf der Landesstraße 3080 zwischen Volkmarsen und Bad Arolsen am 25. November 2017 Unfall auf der Landesstraße 3080 zwischen Volkmarsen und Bad Arolsen am 25. November 2017 Symbolbild 112-magazin

VOLKMARSEN. Dem Kreisverkehr nicht gefolgt, war ein 26-Jähriger auf der Landesstraße zwischen Volkmarsen und Bad Arolsen am Samstagmorgen.

Wahrscheinlich war Unaufmerksamkeit Auslöser eines Unfalls am Samstagmorgen gegen 7 Uhr im Dämmerlicht. Zeugenaussagen zufolge befuhr der aus Westuffeln stammende Mann mit seinem Pkw die Landesstraße 3080 aus Volkmarsen kommend in Fahrtrichtung Bad Arolsen. Dabei übersah der 26-Jährige den Kreisel, folgte nicht wie vorgeschrieben mit seinem Seat dem Fahrbahnverlauf, sondern fuhr geradeaus und kam auf dem Kreisel zum Stehen.

Dabei wurde der Wagen erheblich an der Radaufhängung beschädigt. Der blaue Seat Arosa musste abgeschleppt werden. Alkohol oder Drogenkonsum konnte bei dem Fahrer nicht festgestellt werden.

Geschätzt wurde der Gesamtschaden von den Beamten der Polizeistation Bad Arolsen vor Ort auf 600 Euro.

Link: Im Kreisel lief's nicht ganz rund - Unfall bei Volkmarsen (18. März 2016)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Sonntag, den 26. November 2017 um 14:58 Uhr