Usseln: Mit gestohlenen Kennzeichen getankt, Rechnung nicht beglichen

Montag, den 13. November 2017 um 10:07 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(15 Stimmen)
Die Polizei ist auf der Suche nach den Betrügern, die am 12. November an einer Tankstelle in Usseln ihren Tank gefüllt haben, ohne die Rechnung zu begleichen Die Polizei ist auf der Suche nach den Betrügern, die am 12. November an einer Tankstelle in Usseln ihren Tank gefüllt haben, ohne die Rechnung zu begleichen Foto: Sauerland Tank Bearbeitet: 112-magazin.de

WILLINGEN/USSELN. Dreister Benzindiebstahl in Usseln - die Polizei bittet um Mithilfe.

Erneut haben bislang unbekannte Täter in der Usselner Hochsauerlandstraße getankt ohne zu bezahlen. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag um 7.54 Uhr, an der Tankstelle Sauerland Tank.

Wie der Besitzer des Unternehmens gegenüber 112 magazin.de mitteilte, war am frühen Sonntagmorgen ein silberfarbener Mercedes C-Klasse an die Zapfsäule gefahren. Während der Beifahrer ausgestiegen war um zu Tanken, blieb der Fahrer im Benz sitzen. Nach Füllen des Tanks brauste das Duo mit geöffnetem Tankdeckel davon und hinterließ eine offene Tankrechnung über 62,99 Euro. Die Angestellte, die den Vorgang beobachtet hatte, benachrichtigte unverzüglich die Polizei.

Bemerkenswert dabei: Die Kennzeichen (FKB) wurden erst kürzlich gestohlen, eines davon befand sich zur Tatzeit auf dem Armaturenbrett hinter der Windschutzscheibe der C-Klasse. Zeugen berichten, das der silberfarbene Mercedes mit geringer Geschwindigkeit am Sonntag durch Willingen gefahren sei, später dann am Stryck-Parkplatz gehalten habe.

Bei den Tätern soll es sich um zwei Männer mit südländischem Erscheinungsbild handeln.

Wer Hinweise zu den Tätern oder dem Fahrzeug geben kann, der wird gebeten, sich mit der Polizei Korbach in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer lautet 05631/971-0.

Link: Verbrecher klaut von Polizei sichergestelltes Auto: U-Haft (6. Dezember 2014)

Link: Verfolgungsjagd durch Waldeck: Diemelseer flüchtig (9. Dezember 2015)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Montag, den 13. November 2017 um 11:15 Uhr