SLK angefahren und verduftet - Polizei sucht Zeugen

Dienstag, den 07. November 2017 um 14:14 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Diesen Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Die Polizei sucht Zeugen nach einer Unfallflucht in Korbach Die Polizei sucht Zeugen nach einer Unfallflucht in Korbach Symbolbild 112-magazin

KORBACH. Auf 2000 Euro schätzt die Polizei den Blechschaden an einem Mercedes Benz nach einer Verkehrsunfallflucht - der Verursacher suchte das Weite.

Nach Polizeiangaben ereignete sich die Unfallflucht im Zeitraum von Montag, den 6. November gegen 19 Uhr, bis Dienstag den 7. November um 11 Uhr, in der Schwelmer Straße in Höhe der Hausnummer 2.

Der Verursacher beschädigte dabei das Fahrzeug eines 51 Jährigen, welcher den Wagen direkt vor seinem Wohnhaus geparkt hatte. Derzeit tappen die Ermittler der Polizei im Dunkeln und erhoffen sich Hinweise auf das Verursacherfahrzeug durch diesen Zeugenaufruf.

Bei dem beschädigten Pkw handelt es sich um einen grauen Mercedes SLK 170, Baujahr 1998. Es entstand ein Sachschaden an der linken Fahrertür, sowie am linken Radkasten. Der Spiegel links an dem SLK wurde ebenfalls leicht touchiert.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Dienstag, den 07. November 2017 um 14:56 Uhr