Hund läuft vor Auto - Polizei sucht Halter

Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 10:21 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(7 Stimmen)
In Geismar wurde am 19. Oktober ein Hund angefahren - Die Polizei sucht den Halter In Geismar wurde am 19. Oktober ein Hund angefahren - Die Polizei sucht den Halter Symbolbild 112-magazin

GEISMAR. Im Frankenberger Ortsteil Geismar ereignete sich am Donnerstag ein Unfall zwischen einem Hund und einem Pkw - das Tier wurde angefahren und ist wahrscheinlich verletzt.

Nach Angaben der Frankenberger Polizeibeamten lief einer 44-jährigen Frau aus Haina am 19. Oktober gegen 5.10 Uhr ein Hund vor ihren schwarzen Opel. Trotz Vollbremsung konnte die Frau einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht verhindern, so dass sie den mittelgroßen Hund mit der Front ihres Wagens erfasste. Das Tier lag zuerst auf der Wildunger Straße in Höhe der Diskothek Utopia, raffte sich dann aber auf und verschwand in der Dunkelheit. 

An dem schwarzen Opel entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Nun bittet die Polizei den Hundehalter um Kontaktaufnahme. Zu erreichen sind die Beamten der Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/7203-0 oder persönlich in der Breslauer Straße.  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 10:52 Uhr