Mit x6 in Leitplanke gekracht - 26.500 Euro Schaden

Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 18:15 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Am 3. Oktober ereignete sich ein Unfall am Stadtrand von Frankenberg Am 3. Oktober ereignete sich ein Unfall am Stadtrand von Frankenberg Symbolbild 112-magazin

FRANKENBERG. Mit ihrem 6er BMW ist eine 18-jährige Frau am Tag der Deutschen Einheit in die Leitplanke gefahren - die Frau blieb unverletzt, der Sachschaden ist hoch.

Der Unfall ereignete sich am frühen Dienstagmorgen gegen 00.30 Uhr, als die Dautphetalerin die Ederstraße stadtauswärts befuhr um nach rechts auf die Bundesstraße 252 in Richtung Marburg aufzufahren. Aus bisher nicht geklärter Ursache nahm die 18-Jährige den falschen Weg in der Tangente und prallte mit ihrem weißen BMW in eine Leitplanke.

Glücklicherweise wurde die Dautphetalerin bei dem Unfall nicht verletzt, an ihrem x6 entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 25.000 Euro. Die Reparatur der Leitplanke wurde von den Beamten aus Frankenberg auf 1500 Euro geschätzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Link: Unfallstrecke Ederstraße

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 18:48 Uhr