Gesuchter Nordafrikaner in Korbach gefasst

Montag, den 02. Oktober 2017 um 17:05 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(21 Stimmen)
Kurzes Gastspiel in Korbach - Straftäter gefasst Kurzes Gastspiel in Korbach - Straftäter gefasst Symbolfoto: Polizei/ots (Archiv)

KORBACH. Aufmerksame Zeugen die zupacken können und eine schnelle Polizeitruppe konnten am Wochenende einen Achtungserfolg verbuchen: Freitagmittag traute der Fahrer eines Lieferwagens seinen Augen kaum, als er zu seinem abgestellten Nissan zurückkehrte. Er hatte zuvor am Nordwall Pakete ausgeliefert, sein Fahrzeug aber nicht abgeschlossen. Bei der Rückkehr zu seinem Lieferwagen stand an der geöffneten Fahrertür ein unbekannter Mann und hielt das Handy des Paketfahrers in der Hand.

Als sich der Täter ertappt fühlte, ließ er das Handy fallen und rannte in Richtung Flechtdorfer Straße davon. Da der Geschädigte laut rufend auf die Situation aufmerksam gemacht hatte, konnte ein wachsamer Zeuge unbemerkt die Verfolgung aufnehmen und gleichzeitig die Polizei verständigen.

Aufgrund der sehr guten Personenbeschreibung konnte der Flüchtige im Rahmen der örtlichen Fahndung dann auch tatsächlich im Bereich eines Kaufhauses in der Flechtdorfer Straße festgenommen werden. Mitarbeiter des Kaufhauses hatten sich an der Suche beteiligt und den Täter schließlich der Polizei übergeben.

Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei dem flüchtigen Mann um einen 26-jährigen, gesuchten Straftäter mit nordafrikanischen Wurzeln handelte. Der Mann war im Bundesgebiet mit mehreren Personalien registriert und wurde mit Haftbefehl gesucht.

Noch Freitagabend wurde der Festgenommene von den Korbacher Beamten in die Justizvollzugsanstalt nach Kassel gebracht.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 02. Oktober 2017 um 17:27 Uhr