Feuer gegeben: Handy im Wert von 1100 Euro weg

Donnerstag, den 28. September 2017 um 17:35 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(11 Stimmen)
Zeugenaufruf Zeugenaufruf Symbolbild 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Seine Hilfsbereitschaft kostete am Donnerstagvormittag gegen 9.30 Uhr einem 26-jährigen Mann aus Bad Wildungen sein fabrikneues Handy. Zwei ihm unbekannte Männer fragten in der Straße Dürrer Hagen nach Feuer für eine Zigarette. Als der junge Mann dem Wunsch nachkam, zog ihm einer der beiden Täter unbemerkt das Handy, ein Samsung Galaxy S8+ im Wert von 1100 Euro aus der Jacke.

Von den beiden Tätern liegt folgende Beschreibung vor.

1. Täter: 24 bis 26 Jahre alt, ungefähr 174 cm groß, schlank, extrem grüne Augen, dunkler Teint. Er war bekleidet mit einer schwarzer Mütze, schwarzer Jacke und schwarzer Hose. Dazu trug er schwarze Schuhe der Marke Nike in roter Schrift. Er sprach gebrochen Deutsch.

2. Täter: 20 bis 26 Jahre alt, ebenfalls ungefähr 174 cm groß, kräftige Figur, arabisches Aussehen, ebenfalls komplett schwarz gekleidet.

Die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen fragen: Wer kennt diese Männer oder kann Angaben zu den beschriebenen Personen machen? Telefonisch sind die Ordnungshüter unter der Telefonnummer 05621/7090-0 zu erreichen.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 28. September 2017 um 17:48 Uhr