Langholztransporter "rasiert" Dach und haut ab

Sonntag, den 24. September 2017 um 06:02 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(13 Stimmen)
Am 23. September beschädigte ein Langholztransporter das Dach eines Schuppens in Eifa Am 23. September beschädigte ein Langholztransporter das Dach eines Schuppens in Eifa Symbolbild: pfa/Archiv

HATZFELD/EIFA. Während der Fahrt hat ein Langholztransporter das Dach eines Schuppens im Hatzfelder Ortsteil Eifa beschädigt. Der Unfall ereignete sich am Samstag in der Zeit zwischen 10.50  und 11.10 Uhr in der Hauptstraße. Nach Zeugenaussagen befuhr der Fahrer eines Transporters die Dexbacher Straße aus Richtung Dexbach kommend und lenkte den Lkw auf die Bundesstraße 253. Dabei schwenkte der Auflieger so weit aus, dass das Dach eines Schuppens in Höhe der Hausnummer 11 beschädigt wurde.

Der Fahrer des Langholztransporters setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden, den die Polizei auf 1000 Euro geschätzt hat, zu kümmern. Dabei ist fraglich, ob der Fahrer die Beschädigung an dem Schuppen überhaupt bemerkt hatte.

Die hinzugerufenen Beamten der Polizeistation Frankenberg nahmen den Unfall auf und bitten den Lkw-Fahrer, sich umgehend bei der Polizei zu melden. Auch Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, können unter der Rufnummer 06451/7203-0 Hinweise über den Langholztransporter liefern.

Link: Unfallstandort Hauptstraße (google maps)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Sonntag, den 24. September 2017 um 07:19 Uhr