Kind angefahren - Multiple Verletzungen, Krankenhaus

Freitag, den 22. September 2017 um 18:42 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(19 Stimmen)
Mit multiplen Verletzungen wurde ein Elfjähriger am 22. September in ein Krankenhaus verlegt Mit multiplen Verletzungen wurde ein Elfjähriger am 22. September in ein Krankenhaus verlegt Foto: 112-magazin

DIEMELSEE. Beim Überqueren der Straße wurde im Diemelseer Ortsteil Adorf ein Elfjähriger Junge angefahren. Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr, als ein weißer Mazda aus Richtung Korbach die Flechtdorfer Straße in Richtung Padberg befuhr. Nach Polizeiangaben wollte der Elfjährige Adorfer in Höhe der Apotheke die Fahrbahn überqueren, als der Fahrer, ein 51-jähriger Mann aus Marsberg mit seinem XR-3 den Jungen vorne rechts mit dem Kotflügel erwischte. 

Das Unfallopfer fiel daraufhin zu Boden, Passanten wählten die Notrufnummer und alarmierten umgehend die Leitstelle. Der hinzugerufene Notarzt, sowie die RTW-Besatzung der Johanniter Unfallhilfe waren sofort vor Ort und versorgten den Verletzten. Mit multiplen Verletzungen wurde der Adorfer in das Korbacher Krankenhaus verlegt und stationär aufgenommen.

An dem weißén Mazda entstand Sachschaden am rechten Stoßfänger und am Kotflügel. Den Unfall aufgenommen haben die Beamten der Polizeistation Korbach.

Link: Unfallstandort Google Maps

Anzeige:


Zuletzt geändert am Sonntag, den 24. September 2017 um 05:48 Uhr