Begegnungsverkehr in Gemünden - 2000 Euro Schaden

Donnerstag, den 21. September 2017 um 08:52 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Unfall in der Kraelingstraße in Gemünden Unfall in der Kraelingstraße in Gemünden Symbolbild: pfa/Archiv

GEMÜNDEN. Für einen Lkw-Fahrer war die Kraelingstraße in Gemünden scheinbar zu schmal - Der Sattelzug schrammte an einem roten Tiguan vorbei und verursachte dabei einen Schaden von 2000 Euro.

Bei einem leichten Unfall im Begegnungsverkehr ist ein 60-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Mercedes-Benz gegen einen Tiguan gekracht, obwohl der 59-jährige VW-Fahrer bereits auf den Gehweg ausgewichen war um den entgegenkommenden Lkw vorbeizulassen. Der Unfall passierte am 19. September, als der 60-Jährige um 17.15 Uhr, mit seinem in Fulda zugelassenen Lkw in die Kraelingstraße abgebogen war um in Richtung Lindenstraße weiterzufahren.

Die herbeigerufene Polizeistreife nahm den Unfall auf und schätzte den Schaden an dem Tiguan des Wohratalers auf 2000 Euro. Verletzt wurde bei der Begegnung niemand.

Link: Unfallstandort Kraelingstraße

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 21. September 2017 um 09:33 Uhr