Edersee: Diebe an Steganlage - 3000 Euro Schaden

Montag, den 11. September 2017 um 06:11 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
An einer Steganlage (Symbol-/Archivfoto) am Edersee schlugen unbekannte Diebe zu. An einer Steganlage (Symbol-/Archivfoto) am Edersee schlugen unbekannte Diebe zu. Foto: pfa/Archiv

EDERSEE. Stegzubehör wie Ketten und Winden ist an der Anlage einer Steggemeinschaft in Edertal-Bringhausen gestohlen worden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 3000 Euro. Die Wasserschutzpolizei sucht Zeugen, die das Treiben der Diebe beobachtet haben.

Die Täter schluegen irgendwann in den vergangenen drei Wochen zu, wie die Wasserschutzpolizei am Sonntag berichtete. Die betroffene Anlage gehört einer Steggemeinschaft in Bringhausen. Die Täter schnitten dabei drei Edelstahlketten und vier Edelstahldrahtseile durch, schraubten vier verzinkte Winden ab und entnahmen sechs verzinkte Gitterroste. Zum Abtransport der entwendeten Gegenstände wurde vermutlich ein Kleintransporter benutzt, da die Steganlage derzeit halb trocken liegt und somit die Anfahrt über einen Feldweg bis an die Steganlage möglich ist. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 3000 Euro.

Die Beamten des Wasserschutzpolizeipostens Waldeck bitten um Hinweise unter der Rufnummer 05623/5437. (ots/pfa) 

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 11. September 2017 um 07:45 Uhr