Züge in Korbach und Wildungen mit Farbe besprüht

Montag, den 04. September 2017 um 12:48 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Unbekannte Täter beschmierten in Korbach und Wildungen abgestellte Züge. Die Bundespolizei bittet um Hinweise. Unbekannte Täter beschmierten in Korbach und Wildungen abgestellte Züge. Die Bundespolizei bittet um Hinweise. Foto: pfa/Archiv

KORBACH/BAD WILDUNGEN. Bislang Unbekannte haben am vergangenen Wochenende in den Bahnhöfen in Korbach und Bad Wildungen abgestellte Züge mit Farbe besprüht. Der angerichtete Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Im Bahnhof Korbach besprühten die Täter einen Wagen der Kurhessenbahn und verunreinigten dabei eine Fläche von rund acht Quadratmetern. Ein Bahnmitarbeiter stellte den Schaden von rund 640 Euro am Sonntagmorgen fest und erstattete Strafanzeige bei der Bundespolizei. Die Tatzeit liegt hier zwischen Freitag, 22 Uhr, und Sonntag, 7 Uhr.

In der Badestadt wurde ebenfalls ein Zug der Kurhessenbahn besprüht und auf einer Fläche von fünf Quadratmetern verunreinigt. Der enstandene Schaden wird hier auf rund 400 Euro geschätzt. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 7 Uhr.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0561/81616-0 zu melden. (ots/pfa) 


Zuletzt geändert am Montag, den 04. September 2017 um 14:08 Uhr