Vandalismus in Korbach: Glaswand an Bushaltestelle zerstört

Dienstag, den 29. August 2017 um 06:20 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Einen Schaden von 500 Euro haben Unbekannte an dem Unterstand einer Bushaltestelle in Korbach angerichtet. Einen Schaden von 500 Euro haben Unbekannte an dem Unterstand einer Bushaltestelle in Korbach angerichtet. Foto: den/Archiv

KORBACH. Mutwillig haben Unbekannte eine Glaswand der Bushaltestelle "Holunderflosse" in der Fröbelstraße zerstört und dabei einen geschätzten Schaden von 500 Euro angerichtet. Bei der Aufklärung der Sachbeschädigung ist die Polizei auf der Suche nach möglichen Zeugen.

Mehrere Korbacher meldeten sich am Sonntagmorgen auf der Wache und berichteten von der Beschädigung. Laut Polizei war irgendwann im Laufe der Nacht der komplette linke Glaseinsatz des Unterstandes zerstört.

Wer Angaben zu den Tätern machen kann, der wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05631/971-0 an die Polizeistation Korbach zu wenden. (ots/pfa)   

Anzeige:



Zuletzt geändert am Dienstag, den 29. August 2017 um 06:36 Uhr