Ziel für Bogenschützen: 800 Euro teurer Dinosaurier geklaut

Montag, den 28. August 2017 um 14:06 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Die Wildunger Polizei sucht Zeugen, die den Abtransport der Dinosaurierfigur beobachtet haben. Die Wildunger Polizei sucht Zeugen, die den Abtransport der Dinosaurierfigur beobachtet haben. Foto: pfa/Archiv

AFFOLDERN. Eine Dinosaurierfigur, die auf einem Bogensportparcours im Edertaler Ortsteil Affoldern als Ziel genutzt wurde, ist irgendwann in den vergangenen Wochen gestohlen worden. Die Polizei hofft darauf, dass der Abtransport Zeugen aufgefallen ist.

Der Diebstahl, der der Polizei am Samstag angezeigt wurde, wurde im Zeitraum vom 7. bis 21. August begangen. Der Bogensportparcours befindet sich auf einem Gelände an der Hemfurther Straße bei Affoldern. Die Dinosaurierfigur, eine sogenannte 3D-Zieldarstellung für Bogenschützen im Wert von 800 Euro, hat eine Größe von 1,80 mal zwei Metern und wiegt 55 Kilogramm.

Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib der außergewöhnlichen Figur erbittet die Polizeistation Bad Wildungen, Telefon 05621/7090-0. (ots/pfa) 


Auf einer Feldbogenanlage bei Volkmarsen kam es vergangenes Jahr zu einem ähnlichen Fall:
Tierfiguren an der Kugelsburg geklaut und beschädigt (18.05.2016)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 28. August 2017 um 14:29 Uhr