Sozialstation: Einbrecher klauen Geld und Briefmarken

Samstag, den 26. August 2017 um 09:03 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Räume der Sozialstation. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Räume der Sozialstation. Foto: ots/Archiv

FRANKENBERG. Auf Geld und Briefmarken hatten es unbekannte Einbrecher abgesehen, die in der Nacht zu Freitag in die Diakonie-Sozialstation in der Straße Auf der Burg eingedrungen sind.

Durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster waren die Täter irgendwann im Laufe der Nacht in den Verwaltungsbereich eingestiegen. Zielgerichtet entwendeten die Einbrecher etwas Bargeldbetrag sowie Briefmarken aus einem Büro. Der Gesamtschaden wird auf 400 Euro geschätzt.

Hinweise erbittet die Polizeistation Frankenberg, die unter der Rufnummer 06451/7203-0 zu erreichen ist. (ots/pfa) 

Anzeige:



Zuletzt geändert am Samstag, den 26. August 2017 um 09:16 Uhr