Unfallflucht: 2000 Euro Sachschaden, Zeugen gesucht

Donnerstag, den 17. August 2017 um 18:45 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Die Polizei sucht Hinweisgeber Die Polizei sucht Hinweisgeber Titelbild: Symbolbild 112-magazin

WETTERBURG. Zu einer Unfallflucht kam es am heutigen Donnerstag, in der Zeit von 9.20 Uhr bis 12.10 Uhr, in Wetterburg.

Eine 47-jährige Volkmarserin stellte ihren Pkw, einen schwarzen VW up, ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand auf Höhe der Wetterburger Straße 19 ab.

Ein unbekannter Unfallverursacher befuhr laut Spurenlage die Wetterburger Straße in Richtung Bad Arolsen. Im Verlauf der abschüssigen Rechtskurve kam dessen Fahrzeug, vermutlich infolge von Unachtsamkeit, gegen die hintere linke Ecke des VW, wobei zumindest dieser beschädigt wurde. Es entstanden Dellen und Kratzer im Bereich der hinteren linken Stoßstange und am Kotflügel. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Höhe des Schadens beträgt etwa 2000 Euro. Konkrete Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug bestehen nicht.

Bei sachdienlichen Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/9799 0.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 18. August 2017 um 09:35 Uhr