Rhoden: Einbrecher beißen sich an Tresor die Zähne aus

Freitag, den 04. August 2017 um 14:40 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Büroräume. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Büroräume. Foto: ots/Archiv

RHODEN. Sämtliche Arbeitsräume in einem Bürogebäude in der Straße Am Lustgarten haben unbekannte Einbrecher in der Nacht zu Freitag durchsucht. An einem Tresor bissen sich die Täter jedoch die Zähne aus.

Die Täter stiegen in das Bürogebäude ein, indem sie ein Fenster im Erdgeschoss aufhebelten. Anschließend machten sie sich in allen Arbeitsräumen auf die Suche nach Beute. Auch an einem massiven Tresor versuchten sich die Täter, scheiterten aber letztlich daran. Außer geringem Sachschaden an dem aufgehebelten Fenster entstand kein weiterer Schaden.

Die Ermittler der Polizeistation Bad Arolsen suchen mögliche Zeugen, denen in der Nacht zu Freitag eventuell verdächtige Personen oder Fahrzeuge Am Lustgarten aufgefallen sind. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 05691/9799-0 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 04. August 2017 um 15:01 Uhr