Lkw-Fahrer löst Zusammenstoß aus und flüchtet

Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 10:38 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Die Wildunger Polizei bittet um Hinweise zu dem flüchtigen Lkw. Die Wildunger Polizei bittet um Hinweise zu dem flüchtigen Lkw. Foto: pfa/Archiv

BAD WILDUNGEN. Nach dem von ihm ausgelösten Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreisstraße 43 ist ein Lkw-Fahrer geflüchtet. Die beiden Autofahrerinnen kamen mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Nach Auskunft der Wildunger Polizei befuhr der bislang unbekannte Lkw-Fahrer am Dienstag gegen 15.30 Uhr die K 43 aus Richtung Bundesstraße 253 kommend in Richtung Reinhardshausen. Hinter ihm fuhr eine 51 Jahre alte Frau aus Allendorf mit einem VW Polo. In der Gegenrichtung war eine 48 Jahre alte Frankenbergerin mit ihrem Seat Ibiza unterwegs.

Im Streckenabschnitt zwischen Bundesstraße 253 und dem Abzweig nach Odershausen geriet der Lkw mehrfach auf die Gegenspur. Daraufhin musste die Ibizafahrerin nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden zu verhindern. Dabei geriet die 48-Jährige auf die rechte Bankette und verlor die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto schleuderte in den Gegenverkehr und prallte mit dem VW Polo der Allendorferin zusammen. Der Lkw setzte seine Fahrt in Richtung Reinhardshausen ohne anzuhalten fort.

Die beiden Autofahrerinnen zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, die in einem Wildunger Krankenhaus ambulant behandelt wurden. An beiden Autos entstand jeweils Totalschaden - den Schaden am Ibiza gab die Polizei in der Badestadt mit 6000 Euro an, den am älteren Polo mit 1500 Euro.

Auf der Suche nach dem Lastwagen, der teilweise eine rote Lackierung haben soll, bittet die Polizei um Hinweise möglicher Zeugen. Wer Angaben zu dem Lkw, dem Fahrer, einer möglichen Aufschrift oder dem Kennzeichen machen kann, der wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05621/70900 mit der Wildunger Wache in Verbindung zu setzen. (pfa)  


Ganz in der Nähe gab es im Juni einen tödlichen Verkehrsunfall:
69-Jähriger stirbt nach Unfall bei Reinhardshausen (21.06.2017, mit Fotos)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 10:42 Uhr