Hochdruckreiniger und zwei Mäher aus Fischzucht geklaut

Dienstag, den 04. Juli 2017 um 11:16 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die Kripo hofft, dass die Einbrecher Zeugen aufgefallen sind. Die Kripo hofft, dass die Einbrecher Zeugen aufgefallen sind. Foto: pfa/Archiv

ALRAFT. Einen Rasenmäher, einen Balkenmäher und einen Hochdruckreiniger haben unbekannte Einbrecher vom Gelände einer Fischzuchtanlage in der Feldgemarkung zwischen Alraft und Meineringhausen gestohlen. Die Anlage befindet sich in der Verlängerung Straße Zur Klippmühle.

Laut Polizeibericht von Dienstag stellte der Betreiber der Fischzucht den vorangegangenen Einbruch am Montagmittag um 12 Uhr fest. Unbekannte Diebe waren im Laufe der Nacht auf das umzäunte Gelände eingedrungen, indem sie das Holzeingangstor gewaltsam öffneten. Aus einem Unterstand entwendeten sie einen nicht näher bezeichneten Rasenmäher, einen Balkenmäher des Typs Herkules RX 50 und einen Hochdruckreiniger des Herstellers Kärcher.

Die Diebe hebelten auch noch die Tür zu einem Aufenthaltsraum auf und durchsuchten diesen. Dort machten sie aber keine weitere Beute.

Die Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Korbach, die unter der Rufnummer 05631/971-0 zu erreichen ist. (ots/pfa) 


Vor einem Jahr drangen Diebe in eine Fischzucht in Frankenau ein:
100 Kilogramm lebende Forellen aus Fischzucht gestohlen (07.06.2016)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Dienstag, den 04. Juli 2017 um 12:01 Uhr