Geldbörse in Getränkemarkt gefunden und eingesteckt

Freitag, den 16. Juni 2017 um 11:15 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Eine vergessene Geldbörse (Symbolbild) hat ein unbekannter Mann in einem Getränkemarkt in Volkmarsen eingesteckt. Eine vergessene Geldbörse (Symbolbild) hat ein unbekannter Mann in einem Getränkemarkt in Volkmarsen eingesteckt. Foto: den/Archiv

KORBACH. Das an der Kasse vergessene Portemonnaie eines Kunden hat ein älterer Mann in einem Getränkemarkt in Volkmarsen eingesteckt und mitgenommen. Die Polizei ermittelt wegen Fundunterschlagung und sucht vor allem einen Zeugen, der das Geschehen beobachtete.

Der Fall hatte sich bereits am Mittwoch, 10. Mai, in einem Getränkemarkt in der Gerichtsstraße ereignet, wie die Polizei an diesem Freitag berichtete. Ein Kunde vergaß den Angaben zufolge morgens um 9 Uhr sein Portemonnaie im Einkaufswagen. Ein jüngerer Zeuge beobachte, dass ein älterer Mann die Geldbörse fand und einsteckte.

Zwischenzeitlich hat der bislang unbekannte Finder das Portemonnaie samt persönlichen Papieren zwar an den Eigentümer zurückgesandt, das Bargeld bleibt jedoch verschwunden. Deshalb ist die Polizei auf der Suche nach dem jüngeren Zeugen und bittet ihn, sich mit der Polizeistation in Bad Arolsen in Verbindung zu setzen. Unter der Rufnummer 05691/9799-0 melden sich auch mögliche weitere Zeugen. (ots/pfa)


Einen ähnlichen Fall gab es vergangenes Jahr in Korbach:
Gefundene Geldbörse eingesteckt und verduftet (19.08.2016)


Anzeige:


Zuletzt geändert am Freitag, den 16. Juni 2017 um 11:32 Uhr