Unfall bei Rhenegge fordert zwei Schwerverletzte

Dienstag, den 06. Juni 2017 um 19:25 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Unfall auf der L 3078 bei Rhenegge Unfall auf der L 3078 bei Rhenegge Fotos: Titelbild (1) Bildergalerie (8)112-magazin

DIEMELSEE-RHENEGGE. Nach einem Verkehrsunfall am Pfingstmontag bei Rhenegge, wurden zwei Verkehrsteilnehmer schwerverletzt in das Krankenhaus nach Korbach eingeliefert. Nach Angaben der Polizeiinspektion Korbach kam es auf der Landesstraße 3078 zu dem Unfall, als gegen 10.45 Uhr ein Motorradfahrer, der mit seiner Honda aus Adorf in Richtung Diemelsee unterwegs war, nach links in Richtung Sudeck zur Kreisstraße 72 abbiegen wollte. Dabei übersah der 47-jährige Biker einen entgegenkommenden vorfahrtsberechtigen schwarzen Hyundai, in dem eine Familie aus Brilon saß, so dass es am späten Vormittag zur Kollision kam. Der Hyundai war mit fünf Personen besetzt von Heringhausen in Richtung Adorf unterwegs gewesen.

Eine nachfolgende Motorradgruppe, die den Unfall beobachtet hatte, sicherte die Unfallstelle ab und leistete vorbildlich Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Sowohl der Motorradfahrer aus dem Kreis Mettmann, als auch die 35-jährige Beifahrerin in dem Hyundai wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Ein Notarzt, die Johanniter Unfallhilfe und zwei RTW vom Deutschen Roten Kreuz waren vor Ort, um die  Verletzten zu versorgen. Glücklicherweise wurden die zwei Kinder, die sich auf dem Rücksitz des Pkws befanden, eine weitere Mitfahrerin und der 67-jährige Fahrer des Hyundai - entgegen einer ersten Meldung - bei dem Crash nicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei und der Bergungsarbeiten war die Landesstraße zwischen Adorf und Rhenegge für den Verkehr gesperrt worden. (Wir berichteten, hier klicken). Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 18.000 Euro, wobei allein bei dem Hyundai ein Schaden von 15.000 Euro zu verzeichnen ist. Für die Familie aus Brilon bedeutet der Zusammenstoß mit der Honda wirtschaftlicher Totalschaden an dem Pkw. Sowohl die Honda Crosstourer, als auch der Hyundai mussten abgeschleppt werden.

Erstmeldung: Unfall bei Rhenegge - Straße gesperrt  (5.Juni 2017)

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 07:10 Uhr