Keller unter Kneipe durchsucht, aber nichts gestohlen

Montag, den 15. Mai 2017 um 10:55 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Einbrecher durchsuchten den Keller einer Gaststätte in Reinhardshausen, ließen aber offenbar nichts mitgehen. Einbrecher durchsuchten den Keller einer Gaststätte in Reinhardshausen, ließen aber offenbar nichts mitgehen. Foto: pfa/Archiv

REINHARDSHAUSEN. Durch eine aufgehebelte Tür sind unbekannte Einbrecher in den Keller einer Gaststätte im Wildunger Stadtteil Reinhardshausen eingedrungen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde aber nichts gestohlen.

Dass die Täter aber auf der Suche nach etwas Stehlenswertem waren, ließ sich daran erkennen, dass die Kellerräume durchsucht wurden. Zu dem Einbruch war es laut Polizeibericht in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Hauptstraße gekommen. Die unbekannten Täter hebelten eine Kellertür auf und betraten die dortigen Räume. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Die Polizei in der Badestadt ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, der wendet sich mit seinen Hinweisen an die Polizeistation in Bad Wildungen. Die Telefonnummer lautet 05621/7090-0. (ots/pfa)   

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 15. Mai 2017 um 11:08 Uhr