B 253: Mann stirbt im Lkw und fährt in Leitplanken

Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 16:13 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(9 Stimmen)
B 253: Mann stirbt im Lkw und fährt in Leitplanken Symbolbild: pfa/Archiv

BAD WILDUNGEN. Ein medizinischer Notfall sorgte gestern auf der Bundesstraße 253 für Aufsehen. Nach Angaben der Polizei steuerte ein 54-jähriger Mann gegen 10 Uhr seinen Lastkraftwagen aus Richting Wega kommend in Richtung Frankenberg. Auf Höhe der Einmündung zur Bundesstraße 485 bei Bad Wildungen sackte der Staufenberger auf dem Fahrersitz zusammen, verlor die Kontrolle über den Lkw und prallte damit mehrmals gegen die Leitplanken.

Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur den Tod des Fahrers feststellen. Die Polizei informierte umgehend die Angehörigen über das Ableben des 54-Jährigen.

An dem Lkw entstand ein Sachschaden von 3000 Euro, über den Schaden an den Leitplanken konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 16:41 Uhr