Wildungen: Auto in der Poststraße angefahren, Flucht

Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 07:38 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die Polizei in Wildungen sucht einmal mehr nach Zeugen einer Unfallflucht. Die Polizei in Wildungen sucht einmal mehr nach Zeugen einer Unfallflucht. Foto: pfa/Archiv

BAD WILDUNGEN. Nach einer Unfallflucht in der Wildunger Innenstadt sucht die Polizei in der Badestadt nach möglichen Zeugen. Beschädigt wurde ein schwarzer Peugeot - vermutlich beim Ein- oder Ausparken des Parkplatznachbarn.

Ihren Wagen hatte die betroffene 57-Jährige am Dienstag um 14 Uhr in der Poststraße auf dem Parkplatz am Modehaus Manhenke abgestellt. Als die Wildungerin um 16.30 Uhr zu ihrem Peugeot 207 zurückkam, entdeckte sie eine frische Beschädigung am hinteren rechten Radlauf. Vom Verursacher, der in der Parkbucht rechts neben dem schwarzen Wagen gestanden hatte, fehlte jede Spur.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf mindestens 500 Euro. Die Beamten ermitteln wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle - gern auch als Unfall- oder Fahrerflucht bezeichnet. Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug nehmen die Beamten unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen. (pfa)  


Erst vor einigen Tagen berichteten wir über eine Unfallflucht in Wildungen:
Clio angefahren, 2500 Euro Schaden: Verursacher flüchtet (07.01.2017)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 09:21 Uhr
Zurück zum Anfang