Korbach: Autoscheibe eingeschlagen, Handtasche weg

Dienstag, den 10. Januar 2017 um 11:41 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Mit der Handtasche erbeutete der unbekannte Täter auch das Portemonnaie (Symbolbild) der jungen Frau. Mit der Handtasche erbeutete der unbekannte Täter auch das Portemonnaie (Symbolbild) der jungen Frau. Foto: den/Archiv

KORBACH. Ein Auto ist kein Tresor - dies weiß nun auch eine 28-jährige Korbacherin, die ihre Handtasche in ihrem geparkten VW Passat zurückließ. Als die junge Frau nach einer halben Stunde zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, war nicht nur eine Seitenscheibe eingeschlagen, sondern auch Tasche gestohlen worden.

Der Fall trug sich laut Polizeibericht von Dienstag am späten Montagnachmittag in der Stechbahn in Höhe des Museums zu. Dort stellte die 28-Jährige ihren Passat gegen 17.15 Uhr ab. Innerhalb der nächsten 30 Minuten schlug der Täter zu.

In der gestohlenen Handtasche befand sich unter anderem das Portemonnaie der jungen Frau mit persönlichen Papieren und Bargeld - genau darauf hatte es der Unbekannte wohl abgesehen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Die Korbacher Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, der nimmt unter der Rufnummer 05631/971-0 Kontakt mit der Polizeistation in Korbach auf. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Dienstag, den 10. Januar 2017 um 12:09 Uhr
Zurück zum Anfang