Dorfitter: Fahrpreis nicht bezahlt, Taxifahrer verprügelt

Freitag, den 23. Dezember 2016 um 14:15 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Ein betrunkener Fahrgast, der den Fahrpreis für eine Taxifahrt von Korbach nach Dorfitter nicht zahlen konnte, hat den Taxifahrer verprügelt. Ein betrunkener Fahrgast, der den Fahrpreis für eine Taxifahrt von Korbach nach Dorfitter nicht zahlen konnte, hat den Taxifahrer verprügelt. Foto: pfa/Archiv

KORBACH/DORFITTER. Ein Betrunkener ist nach einer Taxifahrt aus der Korbacher Altstadt nach Dorfitter ohne zu bezahlen davongelaufen. Der Fahrer lief hinterher und hielt den Unbekannten fest, dieser schlug ihn daraufhin zusammen. Die Polizei fahndet nun nach dem Mann und sucht mögliche Zeugen.

Der stark alkoholisierte Mann stieg gegen 3 Uhr vor einer Gaststätte in der Stechbahn in ein Taxi eines Korbacher Unternehmens. Die Fahrt führte nach Dorfitter in die Straße In der Schlade. Dort angekommen, kramte der Gast in seiner leeren Geldbörse und zeigte diese auch dem Taxifahrer. Daraufhin forderte der Taxifahrer den Gast auf, den Fahrpreis zu begleichen, da er sonst seinen Chef und die Polizei verständigen würde.

Der Fahrgast reagierte auf die Äußerung sofort äußerst aggressiv, schlug erst gegen den Innenspiegel und dann auch in Richtung des Taxifahrers, traf diesen aber nicht. Danach öffnete er die Beifahrertür und rannte davon. Der Taxifahrer verfolgte den Unbekannten, der in Richtung Marbachseite lief, und erreichte ihn nach kurzer Verfolgung und hielt ihn am Ärmel fest. Der Mann drehte sich sofort um, schlug den Taxifahrer mehrfach mit der Faust ins Gesicht und trat ihn gegen das linke Bein. Durch die Faustschläge und Fußtritte wurde der Taxifahrer erheblich verletzt und blutete an der Nase. Der Unbekannte lief nach der Attacke davon.

Der prügelnde Fahrgast ist etwa 1,80 Meter groß und schlank, er hat kurze blonde Haare, trug eine orangefarbene Jacke und Jeans. Es handelt sich um einen Deutschen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Insbesondere Zeugen, die gegen 3 Uhr beobachtet haben, wie ein stark betrunkener Mann beim Rathaus in ein Taxi einstieg, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeistation in Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 23. Dezember 2016 um 15:24 Uhr