Höringhausen: Werkstatttür geknackt, Werkzeug geklaut

Samstag, den 26. November 2016 um 06:00 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Unter anderem zwei Motorsägen haben unbekannte Einbrecher aus einer Werkstatt in Höringhausen gestohlen. Unter anderem zwei Motorsägen haben unbekannte Einbrecher aus einer Werkstatt in Höringhausen gestohlen. Foto: pfa/Archiv

HÖRINGHAUSEN. Eine Kellertür aufgebrochen und Werkzeug aus einer Werkstatt gestohlen haben im Waldecker Stadtteil Höringhausen bislang unbekannte Täter. Die Korbacher Polizei sucht mögliche Zeugen.

Die betroffene Werkstatt befindet sich im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Oberwarolder Straße. In diesem Gebäude ist auch eine Gaststätte zu finden. Während der Öffnungszeiten des Lokals hat man offenbar freien Zutritt zum Gebäude.

Vermutlich nutzten unbekannte Täter diesen Umstand, gingen ins Haus und in den Keller, wo sie die Werkstatttär gewaltsam öffneten. Aus dem Raum entwendeten sie zwei Kettensägen, eine Kappsäge und einen Akkuschrauber. Der Besitzer entdeckte den Einbruch und den Diebstahl am Donnerstagmorgen.

Der Gesamtschaden beläuft sich mehrere hundert Euro. Die Korbacher Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen, eventuell haben Besucher der Gaststätten verdächtige Personen beobachtet. Hinweise erbitte die Polizeistation in Korbach, die unter der Rufnummer 05631/971-0 jederzeit zu erreichen ist. (ots/pfa) 

Anzeige:

Zuletzt geändert am Samstag, den 26. November 2016 um 07:58 Uhr