Roller bremst ab, Auto kracht hinten drauf

Mittwoch, den 04. September 2013 um 06:41 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

BAD WILDUNGEN. Weil er einen abbremsenden Motorroller vor sich zu spät bemerkte, hat ein 57 Jahre alter Autofahrer einen Zusammenstoß mit dem Zweirad verursacht. Dabei zog sich dessen 51 Jahre alter Fahrer leichte Verletzungen zu.

Der Motorroller und der Opel waren am Dienstagnachmittag gegen 17.20 Uhr hintereinander auf der Odershäuser Straße unterwegs. Als der 51-jährige Wildunger auf dem Kleinkraftroller nach links auf ein Grundstück einbiegen wollte und dazu seine Maschine abbremste, kam es zum Auffahrunfall - der Autofahrer hatte das Abbremsen des Rollers laut Polizei aus Unachtsamkeit zu spät wahrgenommen.

Der Rollerfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Schaden am Zweirad beträgt 500 Euro, der am Opel Astra ist doppelt so hoch, wie die Wildunger Polizei am Mittwochmorgen berichtete.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 04. September 2013 um 13:49 Uhr