Firmenwagen brennt am Untermarkt aus - Totalschaden

Samstag, den 22. September 2018 um 09:04 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 22. September brannte ein Mercedes in Frankenberg aus - die Polizei ermittelt Am 22. September brannte ein Mercedes in Frankenberg aus - die Polizei ermittelt Foto: Feuerwehr Frankenberg

FRANKENBERG. Fast vier Monate nach einem Fahrzeugbrand in Frankenberg hat an fast derselben Stelle erneut ein Pkw Feuer gefangen - in Gruppenstärke rückte die Freiwillige Feuerwehr Frankenberg unter der Leitung des stellvertretenden Stadtbrandinspektors Stefan Stroß aus.

Alarmiert wurden die Einsatzkräfte am Samstagmorgen gegen 3.40 Uhr in den Untermarkt. Dort fanden die Freiwilligen einen in Vollbrand stehenden Mercedes Benz (OS) vor. Dieser wurde umgehend mit Löschwasser aus den Fahrzeugtanks unter Zumischung von Netzmittel abgelöscht.

Weil Brandrauch in ein nebenstehendes Wohngebäude gezogen war und um die Gefährdung von Personen auszuschließen, wurden vorsorgliche Lüftungsmaßnahmen und Gefahrstoffmessungen durchgeführt. Die Polizei Frankenberg ließ den schrottreifen Benz, der in Osnabrück zugelassen ist, von der Firma AVAS abschleppen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Hinweise nimmt die Polizei in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen.  (112-magazin)


Bereits am 16. April dieses Jahres brannte ein Audi auf dem Untermarkt aus - der Täter konnte nicht ermittelt werden.

Link: Viessmann-Auto brennt in Altstadt: Ursache noch unklar (16.04.2018)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Samstag, den 22. September 2018 um 10:04 Uhr