Waldboden brennt am Edersee

Dienstag, den 03. Juli 2018 um 14:30 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Vöhler Wehren waren am 2. Juli im Einsatz Die Vöhler Wehren waren am 2. Juli im Einsatz Foto: Feuerwehr

ASEL-SÜD. Am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr wurden die Wehren aus Harbshausen, Buchenberg, Herzhausen, Kirchlotheim und Schmittlotheim durch die Leitstelle alarmiert.

Zwischen dem Sportjugendcamp und Asel-Süd brannten etwa 25 m² Waldboden im Bereich eines Parkplatzes. Unter der Einsatzleitung von Wehrführer Adolf Wagener aus Harbshausen konnte mit den auf dem TSF vorhandenen Mitteln ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden.

Nachrückende Einsatzkräfte aus Herzhausen löschten den Brand mit ca. 1000 Liter Wasser aus dem mitgeführten Tankfahrzeug komplett ab. Die übrigen Feuerwehren brauchten nicht mehr eingreifen und konnten nach etwa 40 Minuten die Heimfahrt antreten. Insgesamt waren 25 Freiwillige vor Ort.

Über die Brandursache ist nichts bekannt.  (112-magazin)

Anzeige:


 

Zuletzt geändert am Dienstag, den 03. Juli 2018 um 15:24 Uhr