PKW überschlagen, Rettungskräfte und ADAC im Einsatz

Donnerstag, den 31. Mai 2018 um 01:21 Uhr Verfasst von  Uli Wahle
Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft  aus dem PKW befreien. Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem PKW befreien. Fotos: U.Wahle/ M.Böhl/112-magazin.de

WINTERBERG. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am frühen Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen Winterberg und Silbach. Kurz vor Mitternacht wurde der Löschzug Winterberg sowie der Rettungsdienst des HSK alarmiert, außerdem war eine Polizeistreife am Einsatzgeschehen beteiligt.

Laut Angaben der Polizei wurde der Fahrer des verunfallten Pkw`s maximal leicht verletzt, der durch den Unfall entstandene Schaden konnte vor Ort noch nicht beziffert werden. Da sich der Fahrer eigenständig aus dem verunfallten Pkw befreien konnte, war es vor Ort Aufgabe der Feuerwehr den ADAC-Abschleppwagen bei der Bergung des Fahrzeuges zu unterstützen.

Nach rund einer Stunde war die Unfallstelle wieder geräumt und frei befahrbar. (Quelle: U.Wahle/112-Magazin.de)

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 31. Mai 2018 um 15:01 Uhr