Hagelschlag löst Feuerwehreinsatz aus

Montag, den 23. April 2018 um 10:36 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 22. April rückten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Frankenberg in die Straße Am Grün aus Am 22. April rückten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Frankenberg in die Straße Am Grün aus Foto: 112-magazin

FRANKENBERG. Nicht nur im Altkreis Waldeck sorgte am gestrigen Sonntagabend eine Gewitterfront für rege Einsatztätigkeiten der Feuerwehren - auch in Frankenberg rückten die Ehrenamtlichen aus, um Trümmer zu beseitigen und ein Dach abzudichten.

Wahrscheinlich war Hagelschlag verantwortlich dafür, dass das Flachdach eines Sanitätshauses in der Straße Am Grün in Mitleidenschaft gezogen wurde. Dies führte dazu, dass die Deckenplatten durchweichten und so Teile der Zwischendecke herunterkamen. Ebenfalls wurde das defekte Dach begutachtet und grob abgedichtet, um das weitere Eindringen von Wasser zu vermeiden. Die Einsatzleitung hatte Stadtbrandinspektor Martin Trist übernommen, der gegen 18.45 Uhr, mit weiteren fünf Freiwilligen durch die Leitstelle alarmiert worden war.

Am Ort des Geschehens angekommen war schnell klar, dass große Hagelkörner ein Flachdach derart beschädigt hatten, dass die Eigentümer den Wassermassen schutzlos ausgeliefert waren. Nachdem das Gewitter abgezogen war, beseitigten die Einsatzkräfte die Trümmer. (112-magazin)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Montag, den 23. April 2018 um 12:51 Uhr