Feuerwerksbatterie zu früh entsorgt - Wehr und Polizei im Einsatz

Samstag, den 30. Dezember 2017 um 10:55 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Einsatz der Mengeringhäuser Wehr am 29. Dezember 2017 Einsatz der Mengeringhäuser Wehr am 29. Dezember 2017 Symbolbild 112-magazin

BAD AROLSEN. Wahrscheinlich führte eine zuvor abgefeuerte Feuerwerksbatterie zu einem Containerbrand in dem Arolser Stadtteil Mengeringhausen - die Freiwilligen rückten in die Berliner Straße aus.

Nach Polizeiangaben meldete ein Passant am Freitagabend um 20.19 Uhr, einen Papiertonnenbrand bei der Leitstelle Waldeck-Frankenberg. Während sich die Mengeringhäuser Wehr dem Einsatzort näherte, versuchten Anwohner das Feuer einzudämmen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte waren lediglich Nachlöscharbeiten zu tätigen.

Die Spurensuche der eingesetzten Beamten ergab im Anschluss, dass wahrscheinlich eine noch heiße oder glimmende, zuvor abgefeuerte Feuerwerksbatterie, unsachgemäß in dem Papiercontainer entsorgt worden war.

In diesem Zusammenhang erinnert die Polizei noch einmal an die gesetzlichen Vorschriften im Umgang mit Feuerwerkskörpern und deren Handhabung. (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Samstag, den 30. Dezember 2017 um 15:34 Uhr