Letzte Runde: Jugendwehren holen Weihnachtsbäume

Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 10:00 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
In die vermutlich letzte Runde beim Einsammeln von Christbäumen gehen heimische Jugendfeuerwehren am kommenden Samstag. In die vermutlich letzte Runde beim Einsammeln von Christbäumen gehen heimische Jugendfeuerwehren am kommenden Samstag. Foto: pfa/Archiv

WALDECK-FRANKENBERG. Ausgediente Weihnachtsbäume sammeln die Jugendfeuerwehren auch am kommenden Samstag noch in einigen Orten der Region ein. 112-magazin.de listet nachfolgend die uns gemeldeten Termine in den Städten und Gemeinden in Waldeck-Frankenberg auf.

Das Angebot der Feuerwehren hat sich in zahlreichen Orten zu einem beliebten und zugleich sinnvollen Service entwickelt: Die Bürger werden ihre ausgedienten Christbäume auf einfache Weise los und fördern zugleich die Nachwuchsarbeit der Brandschützer. Denn die Abholung von Tanne oder Fichte erfolgt zwar kostenlos, doch die Jugendlichen erbitten für ihre Arbeit zumeist eine Spende. Einige Wehren verbrennen die trockenen Bäume nach dem Einsammeln und laden Gäste zum Gerätehaus ein, wo sie Würstchen und Getränke verkaufen. Mit den eingesammelten Spendengeldern finanzieren die Jugendgruppen zum Beispiel verschiedene Aktionen, die den Zusammenhalt und die Freude am Ehrenamt stärken. Und davon wiederum profitieren langfristig alle Bürger.

Wichtig: Die Weihnachtsbäume müssen abgeschmückt, also frei von Lametta, Kugeln, Lichtern und anderen Dekorationsartikeln sein. Außerdem sollte man keinesfalls den Notruf 112 wählen, falls ein Baum nicht abgeholt wurde. In einem solchen Fall bitte direkt an die örtliche Wehr wenden. Nachfolgend die Liste der uns gemeldeten Termine - über den kommenden Samstag hinaus gibt es keine Sammelaktionen mehr.

Samstag, 14. Januar:

  • Jugendfeuerwehr Vöhl, ab 10 Uhr (Spende an der Tür). Anmeldung via Telefon bei Familie Günther, Tel. 05635/1589
  • Jugendfeuerwehr Herzhausen, ab 14 Uhr
  • Jugendfeuerwehr Wetterburg, ab 9 Uhr. Bäume werden in Wetterburg und im Remmeker Feld abgeholt
  • Jugendfeuerwehr Altenlotheim, ab 13 Uhr (Spende)
  • Jugendfeuerwehr Dainrode, ab 9.30 Uhr. Dabei werden die gelben Säcke verteilt
  • Kinder- und Jugendfeuerwehr Lengefeld, ab 10 Uhr. Ab 16 Uhr werden die Bäume verbrannt
  • Jugendfeuerwehr Volkmarsen (Kernstadt), ab 9 Uhr (Spende)
  • Jugendfeuerwehr Schmillinghausen, ab 10 Uhr (Spende). Zugleich werden die gelben Säcke verteilt
  • Jugendfeuerwehr Sachsenhausen, ab 9 Uhr. Bäume gut sichtbar an die Straße stellen
  • Jugendfeuerwehr Anraff, ab 10 Uhr (Spende). Dabei werden auch die gelben Säcke verteilt
  • Jugendfeuerwehr Twiste, ab 10 Uhr (Spende)
  • Jugendfeuerwehr Rhadern, ab 10 Uhr (Spende)
  • Jugendfeuerwehr Rhena, ab 10 Uhr (Spende)

Feuerwehren, die ihre Termine noch in dieser Auflistung veröffentlicht haben möchten, senden eine Mail mit den wichtigsten Informationen an die Adresse info(at)112-magazin.de. Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich kostenlos. Vielen Dank! (pfa)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 10:24 Uhr
Zurück zum Anfang